Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf

Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf: Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf

Eine sehr erfolgreiche Spielsaison beendete die Heimatbühne Kirchdorf mit einer kostenlosen Extravorstellung für die Senioren und die Lebenshilfe.

Mit dem Lustspiel „Ein Schwai(ei)ger kommt selten allein“ traf man wieder einmal genau den Geschmack des Publikums. Alle Aufführungen waren sehr gut besucht. Besonders viel gelacht haben auch die heimischen Senioren und Pensionisten sowie die Lebenshilfe-BewohnerInnen aus dem ganzen Bezirk. „In der Pause wurden wir von der Gemeinde Kirchdorf im Dorfsaal sogar noch zu Kaffee und Kuchen eingeladen“, bedankten sich Elsbeth Aigner und Kaspar Ebser im Namen aller begeisterten Zuschauer.

Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf: Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf

„Wenige Stunden nach der Seniorenvorstellung war unsere letzte Aufführung dann sogar bis auf den letzten Platz ausverkauft“, freute sich Heimatbühne-Obmann Rudi Krauße und bedankte sich im Namen seines Teams beim treuen Publikum aus Nah und Fern sowie bei der Dorfsaal-Wirtin Monika Werlberger.

Nach einer längeren Probenzeit heißt es bei der Heimatbühne Kirchdorf im Frühjahr 2011 wieder „Vorhang auf“ für ein phantasievolles Musical der heimischen Autorin Monika Steiner.

Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf: Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf

Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf: Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf

Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf: Senioren und der Lebenshilfe gefiel es bei der Heimatbühne Kirchdorf