Heimatbühne-Schiteam trotzte am Leitenhang Regen und Schnee

Zur Förderung der Dorfgemeinschaft war auch heuer wieder eine Staffel der Heimatbühne Kirchdorf bei der vom WSV Kirchdorf gut organisierten Betriebs-, Vereins- und Familienmeisterschaft im Einsatz. Am Leitenhang trotzten Maria Danzl, Michael Kals und Gernot Schwaiger Regen und Schnee und landeten unter 20 Staffeln in der Vereinswertung auf dem guten 8. Platz. Angefeuert wurden die sportlichen „Theaterer“ im Zielgelände von Obmann Rudi Krauße und mehreren Heimatbühne-Fans.

 

Gernot Schwaiger, Maria Danzl und Michael Kals im Renneinsatz für die Heimatbühne Kirchdorf

Vor dem Start holte sich Mich noch gute Tipps von Torrichter Klaus Steger…

.. bevor er als Startläufer seine Qualitäten als „Allrounder“ beweisen konnte.

 

 

 

 

Als Schnellste ihrer Mannschaft flitzte Maria gekonnt durch den Riesentorlaufkurs …

… und Gernot kämpfte sich als Schlussläufer bei starkem Schneefall ins Ziel…

 

Dort gab es für alle drei Läufer Applaus von Obmann Rudi Krauße und dem „Heimatbühne-Fanclub“.

  Bei der Siegerehrung im Dorfsaal feierte die „Theatermannschaft“ ihr gutes Abschneiden und freute sich auch über die Gratulationen von WSV-Obmann Sepp Bichler und Bürgermeister Ernst Schwaiger.

Gernot Schwaiger, Maria Danzl und Michael Kals bei der Siegerehrung im Kirchdorfer Dorfsaal

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar