43 Personen im Alter zwischen
16 und 90 Jahren beträgt unser
derzeitiger Mitgliederstand!

Wir sind eine lustige Truppe, die sich die letzten 25 Jahre durch nichts und niemanden aufhalten ließ, lustige, ernste und traurige Stücke, Einakter, Sketche, Krippenspiele und sogar ein Musical zu spielen. In den Anfangsjahren wurden wir die “Wanderbühne” genannt, da wir nicht nur in Kirchdorf, sondern auch an den skurrilsten Orten (im Dorf, in Heustadeln, in Kirchen, im Heimatmuseum, …) und in anderen Ortschaften unsere Stücke aufgeführt haben.

Insgesamt hat die Heimatbühne Kirchdorf seit ihrem Bestehen (bis Herbst 2011) 60 abendfüllende Stücke einstudiert und die Zuschauer bei insgesamt 703 Aufführungen unterhalten (gerechnet sind dabei nur die abendfüllenden 3-Akter).

Im Laufe der Jahre wurden wir leider immer wieder zur “Heimatlosbühne”, da wir unsere Spielstätte öfters wechseln mussten. (Einstellung der jeweiligen Gastbetriebe, usw.). Diese Probleme ließen uns aber nicht müde werden, nach neuen Möglichkeiten zu suchen und so blieben wir bis jetzt ein “eingeschweißter” Haufen. In den 25 Jahren seit Bestehen haben uns zwar einige Mitglieder verlassen, es sind aber auch wieder alte und neue dazu gekommen.

Wir versuchen immer wieder “neue” Stücke zu inszenieren, die sich von den herkömmlichen “Lustspielen” unterscheiden.

2003 wurde erstmals das Stück “Der Nächste bitte…” (geschrieben von unserem Mitglied Monika Wörgötter) und 2004 erstmals das sehr ernste Stück “Nummer 2034” (nach der Idee von unserem Mitglied Mario Brunner, gemeinsam verfasst mit Monika Wörgötter) aufgeführt. Solche “Eigenproduktionen” sorgten für großes Aufsehen und fanden großen Anklang in unserer Umgebung und über die Dorfgrenzen hinaus.

Nun haben wir es aber geschafft! 2005 wurde in Kirchdorf endlich ein Veranstaltungssaal gebaut, in dem wir unsere folgenden Stücke aufführen dürfen.

Wir Mitglieder der Heimatbühne Kirchdorf hoffen natürlich, dass das nun das Ende unserer langen Odysse auf der Suche nach Spielstätten ist und wir im neuen Kirchdorfer Dorfsaal nun endgültig “unsere Heimat” gefunden haben.

 

HEIMATBÜHNE KIRCHDORF

Sitz: Kirchdorf in Tirol; ZVR-Zahl: 127737095

UNSER VORSTANDSTEAM

(Wahlergebnis vom 22.3.2013):

Vize-Bgm. Hans Hinterholzer (li.) und Theater-Bezirksobmann Sepp Faistenauer (re.) mit dem Vorstandsteam Walter Rafelsberger, Alois Dürager, Rudi Krauße sowie Barbara Kals, Rosi Kals und Sigrid Baumann

Obmann:
Rudi Krauße
Obmann-Stv.:
Walter Rafelsberger
Kassiererin:
Barbara Kals
Kassier-Stv.:
Alois Dürager
Schriftführerin:
Sigrid Baumann
Schriftf.-Stv.:
Rosi Kals
Kassaprüferinnen:
Anna Wieser und Anna Steger
 
 
 

Gleich Tickets sichern

Kartenreservierung (in der Sitzreihe) beim Kirchdorfer Theatertelefon - Rufen Sie +43 (0) 664 32 43 2 63. Eintritt Euro 8,-- für Erwachsene und 5,-- für Kinder. Restkarten an der Abendkasse.
Aktivieren Sie Twitter mit ihrem Account Namen, um die TwitterBar Section zu nutzen.